• Evangelistisch

    Gott bleibt derselbe

    Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit. Hebräer 13, 8 Wie froh kann man sein, dass die Eigenschaften oder der Charakter Gottes sich nicht verändern. Im Gegensatz zur heutigen schnellebigen Welt, wo viele Dinge nur kurz Bestand haben. Trends kommen und gehen, einige bleiben länger, andere verschwinden nach kurzer Zeit wieder. Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts, bei dem keine Veränderung ist noch Wechsel von Licht und Finsternis. Jakobus 1, 17 Die Angebote heutzutage sind derart vielfältig, sodass man sich manchmal kaum mehr entscheiden kann, woran man eigentlich festhalten will. Doch in Gott gibt es ein Fundament, welches die Zeit überdauert.…

  • Evangelistisch

    Der grösste Narr

    Es gibt eine alte Geschichte von einem König, der sich nach der Sitte der Zeit einen Hofnarren hielt. Diese Narren hatten das Recht, den Königen und Fürsten die Wahrheit zu sagen, auch wenn sie bitter war. War sie zu bitter, dann hieß es einfach: “Er ist halt ein Narr!” Eines Tages schenkte der König dem Narren einen silbernen Narrenstab mit goldenen Glöckchen daran und sagte: “Du bist gewiss der grösste Narr, den es gibt. Solltest Du einmal einen treffen, der noch närrischer ist als du, dann gib ihm diesen Stab weiter.” Jahrelang trug der Narr diesen Stab – bis zu dem Tag, an dem er erfuhr: “Der König liegt im…